Update 2. Quartal

Leichte Besserung und ein Teelicht am Ende des Tunnels! Langsam und in kleinen Schritten nähern wir uns dem Ende der Pandemie und spüren, durch Gespräche mit unseren Kunden, dass die Hoffnung sich bestätigt und virtuelle Messen NOCH keine Konkurrenz für die Präsensmessen sind. Für den Herbst haben wir die ersten Anfragen und können langsam, sehr langsam, in einen normalen Alltag zurückkehren. Auch für die erste Jahreshälfte 2022 dürfen wir hoffen und schon erste Entwürfe gestalten. Kurz gesagt, unsere Zukunft entwickelt sich positiv und wir freuen uns darauf.

Update 1. Quartal

Weiterhin hat die Pandemie die Weltwirtschaft und damit auch die Messe-und Veranstaltungsbranche fest im Griff. Unter normalen Umständen befänden wir uns mitten in der Frühjahrshochsaison. Entsprechend der Situation halten wir weiterhin alle Bereiche im Unternehmen vollumfänglich funktionsfähig. Durch diverse Aufträge, z.B. der TEAG Thüringer Energie AG, Deckel Maho Seebach GmbH und andere, bleiben wir positiv im Training und warten auf eine politische Entscheidung zur Öffnung von Veranstaltungen und Messen.

Weihnachtsgrüße

Was für ein verrücktes Jahr. Zu Beginn wunderbar gefüllte Auftragsbücher mit interessanten Aufgaben, gefolgt von zwei arbeitsintensiven Monaten und auf einmal eine Vollbremsung unbekannten Ausmaßes. Schnell konnten wir einen effektiven Krisenmodus finden, nicht zuletzt durch schnelle Hilfen und vertrauensvolle Partner, wie Steuerberater und Hausbank. Das führte auch dazu, dass das gesamte format Team weiterhin zur Verfügung steht und sich auf den Neustart im kommenden Jahr freut. Erste Aufgaben stehen bereits an. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen optimistischen Start in´s neue Jahr.

Was macht format in der Zwangspause?

Messebau und Zwangspause gehören nicht zusammen. Trotzdem bestimmt sie den momentanen Alltag durch ungewohnte Ruhe. Statt Planung und Montage stehen im Moment Inventur und Optimierung aller Prozesse im Vordergrund. Dabei drehen wir unsere Lager und Büros auf links, halten alle Mitarbeiter im Training und freuen uns auf Ihre neuen Herausforderungen.

Für die Sommerzeit wünschen wir unseren Kunden, Lieferanten und Freunden erlebnisreiche und erholsame Urlaubstage. Unseren Mitarbeitern danken wir für die geleistete Arbeit im ersten Halbjahr.

Wie gewohnt, sind wir täglich erreichbar und freuen uns auf Ihre Anfragen.

IAC 2019 - Washington D.C.

Wieder präsentierte sich das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt auf dem International Astronautical Congress. Dieses Jahr in Washington D.C in der Zeit vom 21. bis 25. Oktober. Realisierung durch format im Auftrag der CD Werbeagentur Troisdorf.

MAKS 2019 - Moskau

Stand des Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt auf dem russischen Aerosalon MAKS in Schukowski bei Moskau realisiert. Die Veranstaltung ging vom 27.August bis zum 01.September.

Space Symposium 2019 - Colorado Springs

Bereits zum zweiten Mal wurde der begleitende Messestand des DLR zum Space Symposium übergeben. Das Space Symposium, der größte internationale Raumfahrtkongress in den USA, fand vom 8. bis 11. April 2019 in Colorado Springs, statt.

Japan International Aerospace Exhibition - Tokyo

Die Luft- und Raumfahrtschau „Japan International Aerospace Exhibition 2018“ im Big Sight Exhibition Center in Tokyo ist beendet. Wie 2016 war das DLR auch bei der JA2018 wieder mit einem eigenen Stand in der 15.000 Quadratmeter umfassenden Ausstellung vertreten. Im Auftrag der CD Werbeagentur GmbH wurde der Messestand durch format gebaut.

InnoTrans - Berlin

Alle zwei Jahre findet in Berlin die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik statt. Für insgesamt 21 Aussteller wurden die Messestände übergeben. Eine große Herausforderung stellte dieses Jahr das neue Verkehrskonzept des Veranstalters dar. 

COSPAR - Pasadena Los Angeles

Beauftragt durch die CD Werbeagentur GmbH, wurde der Messestand für das DLR in Pasadena zur COSPAR realisiert.

Electric & Hybrid Marine World Expo - Amsterdam

Die VEM Gruppe besucht die internationale Messe für Elektro- und Hybrid-Schiffsantriebe in Amsterdam. Der komplette Messestand passte in einen Kleintransporter. (Foto: VEM Gruppe)

Achema - Frankfurt / Main

Achema - Weltforum und Leitmesse für die Prozessindustrie. VEM Gruppe, Drahtweberei Pausa GmbH und die EPC Engineering & Technologies GmbH übernahmen ihre Messestände.                  (Foto: EPC Engineering & Technologies GmbH)

Space Symposium - Colorado

Zum 34. Space Symposium in Colorado, wurde wieder ein begleitender Messestand für das DLR installiert und übergeben.

Buchmesse - Leipzig

Stand der Deutschen Bundesregierung auf Leipziger Buchmesse übergeben.                           (Foto: Alexander Schmidt, pinctum Fotografie)

Fruit Logistica - Berlin

Unser langjähriger Partner German Shows Ltd aus UK lockte uns, wie viele Jahre schon, nach Berlin auf die Fruit Logistica. Dort durften wir 4 professionell geplante Projekte umsetzen. Die Aussteller AG Thames Holdings, MM (UK) Limited, Berry Gardens und The Borough Works, erhielten pünktlich Ihre Messestände. Lieber Steffen, es war uns wieder eine Freude für dich zu arbeiten.

Automobilmesse - Erfurt

Die bedeutendste Automobilmesse Mitteldeutschlands öffnete wieder ihre Pforten. Für die TEAG installierten wir zum zweiten Mal die E-Car Sonderschau in Halle 2. Auf knapp 900 Quadratmetern präsentierten sich die Elektrischen. (Foto: Niklas Kubitz)

Für VEM, SAE und CG unterwegs - Nürnberg

Die VEM Gruppe, SAE Schaltanlagenbau Erfurt GmbH und CG Drives & Automation Germany GmbH stellten wieder auf der SPS IPC Drives in Nürnberg aus. Alle drei Messestände wurden pünktlich an die Aussteller übergeben. (Foto: Juniks Marketing GmbH)

Smart Cities - New York, Neu-Delhi, Kuala Lumpur, Washington DC, Barcelona

In seiner Initiative "Building the City of Tomorrow" stellte das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter der Dachinitiative "Research in Germany" 10 herausragende Projekte deutscher Forschungsinstitutionen vor, die in diesen Feldern Beiträge zur Smart City von morgen leisten - und zwar genau an den Hotspots dieser Entwicklung. Für die Messeauftritte in New York, Neu-Delhi, Kuala Lumpur, Washington DC und Barcelona, entwickelte die CD Werbeagentur zusammen mit uns ein attraktives, mobiles und an unterschiedliche Standgrößen adaptierbares Messestand-Konzept. Und dieses durften wir dann auch realisieren.

International Astronautical Congress - Adelaide

Auch auf dem 68. IAC präsentierte sich das DLR - diesmal im australischen Adelaide. Am Stand wurden unter anderem Exponate aus den Bereichen Antrieb, Robotik und Erdbeobachtung gezeigt. Dazu wurden für 216 qm Standfläche ca. 5 Tonnen Material ausgeflogen und verbaut. Wiederholt beauftragte uns die CD Werbeagentur GmbH mit einem interessanten und anspruchvollen Projekt.

Global Space Congress - Abu Dhabi

Klein, aber fein. Vom 31. Januar bis zum 01. Februar fand in den Vereinigten Arabischen Emiraten der Global Space Congress statt. Unsere Aufgabe war die pünktliche Montage des kleinen 24 qm großen Messestandes für das DLR.